Ich muss gestehen: frühes Aufstehen fällt mir nicht leicht. Besonders nicht im Herbst und Winter, wenn es morgens noch ewig dunkel ist und man das trügerische Gefühl nicht loswird, mitten in der Nacht aufstehen zu müssen.

Einen Vorteil hat diese Zeit jedoch: man muss statt um 4 Uhr erst um 7 Uhr aufstehen, um sich den Sonnenaufgang anschauen zu können.

Gestern lag ich also um kurz nach sechs im Bett, vor dem Fenster scheinbar tiefschwarze Nacht, und überlegte, ob ich nun wirklich das warme Bett verlassen sollte, um mit dem Rad eine halbe Stunde durch die Finsternis zur Elbe zu fahen und dort den Sonnenaufgang anzuschauen.

Was soll ich sagen? Ich habe es aus dem Bett geschafft, habe Kaffee gekocht und in eine Thermoskanne gefüllt, bin in einen dicken Pulli geschlüpft und zum Schloss Pillnitz geradelt.

Und ich finde, es hat sich mehr als gelohnt:

2018-10-17 12.57.18 4.jpg2018-10-17 08.41.29 1.jpg2018-10-17 12.38.41 1.jpgAirBrush_20181017112719.jpgAirBrush_20181018090614.jpg

So ein Sonnenaufgang ist das frühe Aufstehen doch wert, oder?!

*   *   *

Unbenannt

4 Kommentare zu „Oh du schönes Dresden – Auf Sonnenaufgangsmission

  1. Herrliche Bilder. Und in der Tat, dafür lohnt das zeitige Aufstehen. Aber mir fällt es gerade jetzt viel leichter. Im Sommer kann ich mich nur ganz schwer gegen vier aus dem Bett quälen. Aber wenn man im Herbst zu fast normalen Zeiten mit solch einem tollen Sonnenaufgang belohnt wird, ist doch alles fein.
    Liebe Grüße
    Manja
    PS: schön, dass es auch wieder Blogbeiträge gibt. Willkommen zurück 🙂

    Gefällt mir

    1. Oh ja da gebe ich dir Recht, das ist der Vorteil an dieser Jahreszeit 🙂 Gegen vier Uhr schafge ich es dagegen einfach gar nicht aus dem Bett! 😄 Liebe Grüße!
      PS: Vielen lieben Dank! Ich freu mich auch sehr 😊

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.