Wenn ich gefragt werde, welche Jahreszeit meine Lieblingszeit ist, würde ich sagen, es ist der Frühling. Beziehungsweise der späte Frühling. Die Art von Frühling, die fast schon sommerlich ist. Man hat den kalten, grauen und nassen Winter endgültig hinter sich, überall beginnt es grün zu werden und zu blühen und die Tage werden ganz allmählich wieder länger und wärmer. Einfach schön!

Aber immer wenn der Herbst kommt und alles, so wie jetzt, in den buntesten Herbstfarben erstrahlt, bin ich mir gar nicht mehr so sicher, welche Jahreszeit ich am liebsten habe.

Überall leuchten die Blätter gelb, orange und rot, es gibt wieder Kürbissuppe und Walnüsse im Überfluss, die dicken Socken und die Wolldecke werden aus dem Schrank geholt, damit man sich abends mit einer Tasse Tee auf’s Sofa kuscheln kann, und weil es so früh dunkel wird, gibt es wieder viel mehr Gelegenheiten ein paar Kerzen im Wohnzimmer anzuzünden. Und hinter allem, noch ganz leise, wartet schon die Weihnachtszeit. Wie kann man das nicht mögen?!

Ein paar meiner Herbst-To Dos habe ich bereits „erledigt“, andere stehen noch aus:

Kürbissuppe kochen

Herbstwanderung ins Elbsandsteingebirge

einen Apfel-Zimt-Kuchen backen

Herbstspaziergang bei Sonnenschein

– sich mit einer Tasse Kaffee und einem Buch vor dem Kamin einkuscheln und die Wohnung den ganzen Tag nicht verlassen

– einen verfrühten Glühwein trinken

– auf einen Herbstmarkt gehen

– Herbstpicknick mit heißem Kakao an der Elbe

Was gehört für euch unbedingt in den Herbst? 🙂

Aktuell hat die Uni Eric und mich allerdings fest im Griff, aber das schöne Wetter ist einfach zu verlockend, um nur am Schreibtisch zu sitzen. Jeder noch so kleine Spaziergang durch die leuchtende Blätterwelt ist wie eine Auszeit vom Alltagsstress. Wie ein winziger Urlaubsgefühlsmoment. Und zu Hause wartet dann die Tasse heißer Kaffee.

Das kann nur der Herbst. ❤

Unbenannt

annewithane

* * *

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.